OZG

Service- und Kompetenzbereich OZG-/SDG-Koordination

Am Zentrum der Brandenburgischen Hochschulen für Digitale Transformation (ZDT) wird eine OZG/SDG Beratungs- und Koordinationsstelle eingerichtet. Zu den Aufgaben der Beratungs- und Koordinationsstelle gehört unter anderem die Unterstützung der brandenburgischen Hochschulen bei der Digitalisierung administrativer Prozesse zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) und der europäischen Single Digital Gateway-Verordnung (SDG).

Um die Prozesse lokal an der jeweiligen Hochschule voranzutreiben ist es weiterhin geplant zeitnah an jeder der acht brandenburgischen Hochschulen mit Mitteln des MWFK jeweils eine 50% OZG Koordinationsstelle zu besetzen. Diese sollte primär die gesamte Verwaltung der jeweiligen Hochschule bei der Umsetzung des OZG/SDG unterstützen sowie eine zentrale Multiplikator:innen-Funktion innerhalb der Hochschule für alle Themen mit Bezug zur Digitalisierung administrativer Prozesse im Sinne des OZG/SDG übernehmen.

Weiterhin ist geplant, dass die neu eingerichteten Stellen sich entsprechend in einem Arbeitskreis vernetzen und anhand der vorhandenen Handlungsleitfäden gemeinsame Handlungsstrategien entwickeln.

Fragensammlung zur OZG-Umsetzung an den brandenburgischen Hochschulen
Ansprechpartner:in

N . N.

Verantwortlich für diese Seite: Katrin Otte