DMS

Begleitung der Einführung von Dokumenten-Management-Systemen (DMS)

Ziele

Ein gemeinsames Umsetzungskonzept zur Unterstützung des Dokumentenmanagements (DMS) an Brandenburgischen Hochschulen

Generische Best-Practice-Darstellung aus gesammelten Erfahrungen

IST-Bestandsaufnahme, Abweichungsanalyse und Ableitung hochschulspezifischer Maßnahmen

Analyse der vorhandenen IT-Infrastrukturen, Schnittstellen, Richtlinien und Konzepte

Definition von einheitlichen Diensten und Funktionen

Eckpunkte

  • Start

    April 2021

  • Laufzeit

    ein Jahr

  • Teilnehmende

    Teilnahme von sieben brandenburgischen Hochschulen

  • Leitung

    In Federführung der TH Wildau

  • Beschreibung

    Best Practice-Orientierung, Umsetzungsevaluation und agile Planung der mehrjährigen DMS-Einführungsprojekte an den Hochschulen

Ergebnisse

Zwischenbericht zum Projekt

Abschlussbericht zum Projekt

Ansprechpartner:innen

Projektleiter
Projektkoordinatorin

Links

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf den Seiten des Digital Competence Center der TH Wildau.

Verantwortlich für diese Seite: Katrin Otte